Unterirdische Feurerleitung

Wir entwickeln Systeme wobei verschiedenen Schlingen geformt werden, mit mehreren Wasseranfuhr, sowie ein Netz von unterirdischen und oberirdischen Rohrleitungen durch das Gebaüde. Diese Leitungen stehen unter Druck mittels einer Feuerlöschpumpen, die mit zuverlässigen Quellen verbunden sind. Es gibt Hydranten, Wassermonitore an strategischen Stellen, Alarmventile mit Sprinkler, Sprinkleranlage Ventile und / oder Pre-Action-Ventile. Unterirdische Feuerleitungen fallen häufig in die Kategorie der ungesehen und vergessenen Elemente. Zusätzlich zu den Anforderungen der NFPA 25, die Inspektion, Prüfung und Unterhaltung der sichtbarer Teile der Wasseranfuhr und -verteilung, wie Feuerlöschpumpen, Feuerhydranten, Monitore, PIV und feste Feuerlossysteme mit Anfuhr von der Wasserlöschanlage , bestehen wir auch darauf, dass diese Typen von vorbeugender Unterhaltung auch angewendet werden auf den unterirdischen Feuerleitungen.

Feuerpumplokal

Oft werden die Feuerpumpen von den automatischen Feuerschutssysteme zu wenig beachtet. Jedoch sind sie das Herz von dem System. Wenn eine Feuerpump ausfällt, kann das gesamte System ausfallen, mit katastrophalen Folgen. Wir geben Ihnen einen detaillierten Einblick in die verschiedenen Komponenten einer Pumpmontage, Pumpantrieb und einen Regler. Sie erhalten auch eine Erklärung über die Prüfungen und Tests von ab der wöchentlichen Test bis den jährlichen Durchflusstest. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Pumpgrafik den jährlichen Tests zu vergleichen, so dass Sie eine eventuelle Verschlechterung der Pumpenleistung zu überholen. Und das alles in Übereinstimmung mit den besonderen Vorschriften von Feuerpumplokalen.

Wasser Vorratsbehälter

Wir bauen individuell entworfen Tanks, die wie Wasserspeicher für Feuerschutzapplikationen dienen. Ein Wasserspeichertank kann nach den Normen NFPA 22, Factory Mutual (FM), LPCB (UK) und Europäischen Vorschriften gebaut werden. Ab den Fabrik galvaniseerten mit Schrauben gemachte stahlen Wasserspeichertank, sind eine wirtschaftliche und nachhaltige Lösung. Der modular Entwurf macht es möglich, eine einfache Installation in verschiedenen Wetterbedingungen zu realisieren. Sie brauchen keine Schweißverfahren oder spezielle Beschichtungstechniken. Üblichen Zubehör wie Leitern, Standanzeiger, Heizwiderstände sind standardmäßig vorgesehen. Tankisolierung ist auf Anfrage erhältlich. Unsere Produkte sind speziell entwickelt, um den Umgebungsbedingungen, Volumenanforderungen und manchmal auch ästhetische Bedürfnisse zu erfüllen. Die wasserspeichertank haben zahlreiche Entwürfe, von klassisch bis sehr fortgeschrittenen Tankbehälter und mehrere Tank-Konfigurationen.

Traditizionelle Sprinklerschutz
(Alle Risiken)

Automatische Sprinkler funktionieren bei einer vorgegebenen Temperatur mittels eines Glaskolbens oder schmelzbare Verbindung. Einmal aktiviert, wird die Klappe im Durchlaβ durch den Wasserdruck imLeitungsnetz geschoben, so dass Wasser durch die Sprinkleranlage fließt. Diese Wasserströmung stöβt gegen eine Spreizplatte (Deflektor), welche eine spezifische Spritzbild erstellt, entwurfen zur Unterstützung des Ziels der Sprinklertyp. Der Großteil der automatischen Sprinkler funktioniert individuell bei einem Brand. Das Hauptelement von Wasser, um ein Feuer zu löschen, ist seine Wärme absorbierende Eigenschaft. Der Kühleffekt stört die Wärmeentwicklung und verhindert die Verdampfung der brennbaren Stoffe durch die entflammbare Materialien zu besprühen. Wasser löscht das Feuer durch Kühlung und verhindert die Entzündung der unverbrannten Materialien

Spezielle Sprinklerschutz
(Storage, CMSA, CMDA)

Weil Standard-Sprinkler bei Lagerfeuer einstehen für „Feuer Kontrolle", sind ESFR Sprinkler (Early Suppression Fast Response Sprinkler) bestimmt um das Feuer wirklich zu löschen. Standard-Sprinkler beschränken das Feuer durch brennbaren Materialen in der Nähe vorausgehend zu besprühen und durch die heißen Gase in der Nähe der Decke zu kühlen. ESFR-Sprinkler sind viel wärmeempfindlichen wie Standard-Sprinkler, so dass sie in einem früheren Stadium der Brandentwicklung funktionieren. Auβerdem erlösen sie, mit hohem Vermögen, ein großes Volumen von Wasser direkt in und durch die Feuersäule. Der deflektor vom ESFR sprinkler verursacht ein breites Spritzfeld so dass ein Feuer zwischen Sprinkler kontrolliert werden kann, während der Spritzöffung ein hohem abwärts Vermögen hat, um die Feuerstelle, der sich direkt darunter befindet, zu erreichen und zu löschen. Gebäudehöhe kann erhöht werden, ohne die Verwendung von in Rack Sprinkler, selbstverständlich innerhalb der Grenzen des Sprinklers.

Sprinklerschutz in Racks & Hochbaulager

In Lagerhallen oder Lagerhaüser verteilt ein Feuer sehr schnell und erzeugt in kürzester Zeit eine starke Wärmeentwicklung. Dass ist insbesondere der Fall für bestimmte Produkte, wie brennbaren Flüssigkeiten, Papier und Kunststoff. Sprinkler sind ein wichtiges Element in der Bekämpfung von Feuer in Lager. Es ist trotzdem so, dass die Leistung dieser Sprinkler beeinträchtigt werden kann, wenn die Regeln und Richtlinien auf dem Gebiet des Designs nicht genauestens eingehalten werden. Wir bieten ein Höchstmaß an Brandschutz für Lagerhäuser, seinen Inhalt und die Leute, die dort arbeiten. Wir können Ihnen auch Sprinkleranlagen anbieten für Lagerhäuser, die nicht nur die Vorschriften für Lagerung von Gütern zu treffen, aber auch Flexibilität haben für Lagerhöhe und Anordnung. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr Informationen möchten über innovativer Brandschutzlösungen für Ihr Lager und Läden.

 

 

 

Deluge Feuerschutzanlagen

Die Ölindustrie, der Gasindustrie, die chemische, pharmazeutische und Energieunternehmen haben jeweils eine Reihe von speziellen Risiken, die eine aparte Vorgehensweise erfordern. Dank unserer Erfahrung in der Konstruktion und Installation von automatischen oder manuell betrieben Sprinkleranlagen mit Wassernebel oder Gas, können wir einen maximalen Schutz für diese Risiken bieten. Um die spezifischen Anforderungen dieser Risiken zu erfüllen, verwenden wir immer das effizienteste Material, das in diesem Moment zur Verfügung steht. Nieder-, Mittel und Hochgeschwindigkeit Deluge Sprinkleranlagen können installiert werden, folgens den Anforderungen des zu schützendes Objekt.

Wohn Sprinklerschutz

Wohnsprinkler werden in einem Haus gesetzt mit der Absicht einen Brand an seinem frühestens Stadium zu bekämpfen, durch genug Wasser zu besprühen, um das Feuer zu löschen oder zu verhindern dass das Feuer sich verteilt. Diese Sprinklerköpfe treten so schnell in Kraft so dass die Gefahr der Hitze, Flammen und giftigen Rauch begrenzt bleibt. Sie werden in Haüser, Wohnungen, Hotels, Motels, Wohnheime, Pflegezentren, etc verwendet. Bei diesen Sprinkleranlagen werden leichte, kostengünstige Leitungen und Armaturen aus kunststoff, kupfer oder dünnwandigen Stahl verwendet. Durch ‘den schnellen Reaktion’ öffnen diese Sprinkler schneller als die in Industriegebaüde. Sie werden an das Wassernetz angeschlossen. Diese Sprinkleranlagen können in neuer Haüser gebaut werden oder in bestehender Wohnüngen gesetzt werden. Schätzungen zufolge, bedeuten Sprinkleranlagen nu rein Mehrpreis von 1 bis 5% der Kosten für eine Wohnung.

Reel Systeme und Feuerlöscher

Reel Systeme sind die erste Verteidigungslinie in einem Feuer, da sie durch das ganze Gebaüde gesetzt sind. Lange bevor die Temperaturen ausreichend hoch sind um die Sprinkleranlage ausreichend in Betrieb zu nehmen, können Feuerwehrschläuche das Feuer unter Kontrolle bekommen. Und dies bevor dem Feuer eine lebensbedrohliche Gröβe erreicht. Am Anfang waren alle großen Feuer klein und mit tragbare Feuerlöscher werden die Feuer möglicherweise verhindert gekönnen. Wir bieten den geeigneten Feuerlöscher für alle Anwendungen und Brandgefahr. Eine sollte von Anfang klar sein:Der Betrieb eines Feuerlöschers in einem Notfall wird niemand in der Lage sein sich zweimal zu überlegen. Die beiden häufigsten mobilen Feuerlöscher sind unter Druck stehende Pulver (Typ BC oder ABC) und Kohlendioxid Feuerlöscher (CO2). Andere Arten können auch verwendet werden, immer als eine Funktion des Objekts. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.


Brandmeldung & Alarmsysteme

Der MD2400 analog adressierbaren Brandmeldezentrale ist nach der europäischen Norm EN-54 entwickelt in Kombination mit den Apollo XP95 Serie Detektoren und Alarmkomponenten. Das MD2400 Bedienfeld besteht aus einer eleganter Konsole mit LCD-Display, verbunden in Reihe mit der Brandmeldezentrale in einem separaten Metallgehäuse (Black Box). Dieser serielle Bus ermöglicht den Anschluss von Bedienkonsolen mit LCD-Display, acht Repeater, 8-Drucker und 15 Relaismodule. Die MD2400 Bedienkonsole mit LCD-Display ermöglicht es, eine Anzeige der Systemdaten und die verschiedenen Alarme und Störungen anzuzeigen. Das Panel verfügt über maximal 16 Schleifen und kann erweitert werden durch die MD2400Token-Bus-Netz und dem entsprechenden Master / Slave-Konfiguration. Es können maximal 126 Apollo XP95 Detektoren und Brandmeldekomponenten zu einer Schleife-Interface-Karte angeschlossen werden. Eine optionale Benutzeroberfläche für den Computer (Grafik-Software) ist verfügbar. Die Kommunikation zwischen dem MD2400 Bedienfeld und dem Computer kann sowohl lokal als auch über das Internet. Die Möglichkeit, die Alarm- und Störungsinformationen per SMS und die Möglichkeit, um die MD2400 zu einem Kopfteil mit einem Paging-System mit dem ESPA 4.4.4-Protokoll zu verbinden sind ebenfalls verfügbar.

ARGON – Gaslöschsystem

Argon Brandbekämpfungssystem ist ein "Gesamtunterlauf" -System. Es ist basiert auf einem Gas, die in der Luft vorhanden ist, nämlich Argon. In internationalen Standards ist dies als IG-01 klassifiziert. Argon ist ein reines Gas, keine Mischung. Es konzentriert sich nicht in Schichten im Laufe der Zeit und ermöglichen eine hervorragende Sicht während die gleichmäβige Bewässerung. Es bleibt auch eine Langzeit -Konzentration in dem geschützten Raum. Argon Feuer ist umweltfreundlich (kein Ozonabbau, keine Gefahr für den Treibhauseffekt) und die Verwendung davonist , wie die chemische Gase im Gegensatz, zeitlich unbegrenzt. Argon leitet keinen Strom, ist rein und ökologisch. Es ist wirksam für den Schutz des Eigentums und wenn es bei hoher Temperatur erhitzt wird, gibt es keine Substanzen, die für den Menschen schädlich sein könnten. Argon löscht Brände durch den Sauerstoffgehalt in der Luft zu reduzieren. Daher, um ein Feuer effizient festgest zu löschen, sollte man vermieden dass das Feuerlöschgas aus dem geschützten Bereich außerhalb gehen kann. Das System verwendet Zylinder mit großer Kapazität, um die Installation kompakt und kostengünstig zu halten. Die Zylinder haben eine Kapazität von 80 oder 140 Liter und werden alle 10 Jahre erneut getestet.

CO2 - Gaslöschsystem

Bevor das Montrealer Protokoll in den späten Jahren ‘70 ‘80 wurde Halon das beste Mittel angesehen Feuer zu löschen. Doch das Protokoll gab es große Besorgnis über die Auswirkungen des CFS und Halon auf die Ozonschicht. Dies hat zu der Entscheidung geführt, dass Halon nicht mehr verwendet sein kann und muss ausgetauscht. Forschung für neue und effektive Feuerlöschmethoden, führte zu einer Reihe von alternativen Löschmittel wie beispielsweise die Verwendung von reinen Gase, Edelgase und CO2. CO2 kann nur für unbewohnten Gebieten verwendet werden, weil das Mittel für den Menschen schädlich ist, in den Konzentrationen die verwendet werden um Bränden zu löschen. CO2 wird in einem geschlossenen Raum freigegeben oder unmittelbar auf der Oberfläche geschützt. So wird der Sauerstoffgehalt reduziert bis unter dem Niveau wo Zündung möglich ist. Es bewirkt eine Kühlung des Feuers und seiner Umgebung. CO2 wird als Flüssigkeit in einem Zylinder oder einem Tank gespeichert. Es wird erfolgreich seit über 50 Jahren für mehr als 100.000 Anwendungen (Transformatoren, Archive, …) verwendet.

Qualität & Zertifizierung

  • » BOSEC - ISO 9001:2008 - VCA **
  • » Mitglied NFPA
  • » Mitglied BFSN
  • » Quell Autorisiert Vertreter
  • » Cold Store Unterhaltung Partner
  • » EconAqua & ULF Vertreter

Kontakt

Tel. +32 (0) 56 34 57 55
Fax. +32 (0) 56 34 16 12
info@Ingenial.be

Avenue Urbino Laan 4
Mouscron - 7700 - Moeskroen
Belgium - Europe