Wassernebel Technologie

Der Begriff Wassernebel ist in Zusammenhang mit dem Sprühbild des Wasserbasis Feuerlöschanlage, insbesondere die kleinen Wassertröpfchen. Diese kleinen Tröpfchen erzeugt durch die Verwendung von spezieller Sprinkler, die auf einem höheren Ausgangsdruck als die herkömmlichen Sprinkleranlagen betreiben.

Dadurch erhöht sich die Oberfläche erheblich aufgrund dieser kleinen Wassertröpfchen, und durch die Verwendung der physikalischen Eigenschaften des Wassers schafft eine größere Wirkung Kühlung und lokalisiert durch die Verdunstung des Wassers beide sorgen für die Kontrolle des Feuers. Die Kühl- und Stickeffekt schafft eine besonders effektive Brandbekämpfung mit minimalem Wasserverbrauch. Die Einstellung des Systems wird durch das Drucksystem erreicht.

Folgende Systeme können unterschieden werden:

» Niederdruckanlagen < 16 bar

» Hochdrucksysteme > 16 bar

Beide haben eine ähnliche Lösch- und Brandbekämpfung Wirkung.

 

 

 

 

 

Niederdruckanlagen

Niederdruck -Wassernebel -Technologie reduziert den Wasserverbrauch um 85% im Vergleich zu einer klassischen Sprinkleranlage. Vor diesem System war es nur möglich, diese Reduktion zu erreichen mit der Hochdruck feinen Sprühnebel Löschanlagen, die üblicherweise bei Drücken zwischen 100 und 140 bar betrieben werden. Niederdruck -Wassernebel -System erreicht Feuerkontrolle in einem Druck unter den 16 bar.

Niederdruck Wassernebel Technologie ist ähnlich in Struktur und Funktion wie eine herkömmliche Sprinkleranlage und ist also einfach zu verstehen. Außerdem ist die Konstruktion und Installation ähnlich wie einem herkömmlichen Sprinkleranlage und werde die Endbenutzer von dem Wissen und Erfahrung des konzessionierten Installateur INGENIAL profitieren.

 

Die niederdruck wassernebel sprinklers sind schnell in der Antwort. Die RTI (Response Time Index) ist weniger als 50 so dass sie schnell bei einem Brand angesprochen werden. Im Brandfall werden nur die Wassernebel Sprinkleranlagen in unmittelbarer Nähe des Feuers angesprochen. Einmal aktiviert werde der Kontrollposten schalten und die Pumpe automatisch starten. Das Wasser wird über die offenen Sprinkler im Feuer verteilt und beginnen das Feuer zu kontrollieren. Zur gleichen Zeit wird ein Alarmsignal an ein Brandmeldezentrale gesendet und über bestimmte Systeme an ein Callcenter überträgt. an ein Callcenter über bestimmte Systeme zur Brandmeldezentrale übertragen und gesendet. Die Installation Layout eines niederdruk-wassernebel System ist sehr flexibel, es kann auch mit anderen Feuerlöschanlagen wie Reelsysteme kombiniert werden und es kann unter bestimmten Bedingungen zu einer Sprinkleranlage befestigt werden.

 

INGENIAL ist eine lizenzierte Installateur des VIKING-EconAqua Wassernebel Sprinkleranlage und der TYCO-ULF (Ultra Low Flow) Technologie. Diese Systeme können in der Sicherheitsrisiko verwendet werden, wie in der Norm für Sprinkleranlagen VdS (VdS CEA 4001) definiert ist, oder die NFPA-750. Weiter ist die EconAqua Technologie gültig für Risikoklassen LH, OH1 (mit Ausnahme von Produktionsflächen) und OH2 (nur Tiefgaragen).

» Regierungsgebäude und Bahnhöfe

» Kirchen, Banken, Bibliotheken, Restaurants

» Büros und Verwaltungsgebäude

» Hotels & Appartementen

» Krankenhäuser, Gesundheitszentren

» Mehrstöckiges Parkplätze und Tiefgaragen

» Schulen, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen

» Korrekturen und anerkannten Schulen

 

 

 

 

 

 

Qualität & Zertifizierung

  • » BOSEC - ISO 9001:2008 - VCA **
  • » Mitglied NFPA
  • » Mitglied BFSN
  • » Quell Autorisiert Vertreter
  • » Cold Store Unterhaltung Partner
  • » EconAqua & ULF Vertreter

Kontakt

Tel. +32 (0) 56 34 57 55
Fax. +32 (0) 56 34 16 12
info@Ingenial.be

Avenue Urbino Laan 4
Mouscron - 7700 - Moeskroen
Belgium - Europe